• Sonderangebote zur Shop-Eröffnung
  • Jetzt 10% auf alles!*

*Angebot gilt nur für Endkunden

Kostenloser Versand ab € 25,- Bestellwert*
Versand innerhalb von 24h**
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Telefon 09133 - 605272

Pflege- und Waschhinweise

Inhalt

Waschanleitung für Lammfelle

Handwäsche für Lammfellprodukte

Fellpflege: Lammfelle richtig pflegen

Lammfellhausschuhe richtig pflegen

Handwäsche 30°C für Lammfellprodukte

Sie benötigen

Lanolinhaltige Wollspülung (Lanolin ist natürliches Wollfett). Im Shop erhältlich. Es gibt dem Fell, den natürlichen Fettgehalt zurück (schmutzabweisend). Küchenessig fixiert die Farbe.

Dosierung:

Lanolinhaltiges Waschmittel 4 Eßl. / 4 Liter Wasser
Küchenessig 4 Eßl. / 4 Liter Wasser

Das Produkt kurz einweichen und vorsichtig durchwaschen.
Nicht reiben, weil die Wolle verfilzt durch Reibung.
Danach Produkt mit frischem Wasser spülen.
Sanft ausdrücken.
Produkt aufschütteln und vorsichtig in Form ziehen.
Über den Wäscheständer hängen und immer wieder Leder sanft durchbewegen und kneten , damit das Leder nicht hart wird. Vor allem am Schluß, wenn nur noch eine Restfeuchtigkeit vorhanden ist.
Denn Leder hat die Eigenschaft sich bei Nässe zusammenzuziehen.

Fellpflege: Lammfelle richtig pflegen

Die Lammfelle sind von Natur aus bakterizid, sie lassen sich leicht pflegen und verfügen über eine Selbstreinigungskraft, durch das im Lammfell enthaltene Wollfett (schmutzabweisend). Das Fell, wöchentlich an der frischen Luft kräftig ausschütteln und auslüften lassen.

Bitte nicht auf ein Metallgeländer hängen, Gerbmittel können Rost aus dem Metall lösen, dieses kann auf das Fell abfärben.

Flecken und leicht verschmutzte Stellen, lassen sich mit einer Fellbürste ausbürsten.

Bei Flecken, nur die Wolle, unter fließendem Wasser vorsichtig ausstreifen, wenn nötig, mit milden Wollwaschmittel, nicht reiben, damit die Wolle nicht verfilzt.

Lammfelle die nicht waschbar sind, verschmutzen normalerweise nicht, bei Bedarf kann man Sie in der Fellreinigung reinigen lassen.

Lammfellhausschuhe richtig pflegen

Lammfellhausschuhe können vor dem Tragen mit herkömmlichen Velourslederspray behandelt werden. Übliche Reinigung, mit Velourslederbürste Staub und groben Schmutz abbürsten.

Bei Bedarf, Flecken mit rauem Tuch und etwas Seife vorsichtig abreiben.

oder in der Waschmaschiene bei 30°C waschen, siehe Waschanleitung Lammfelle.

Waschanleitung nur für waschbare Schaf und Lammfelle (gelblicher Farbton, kurz geschoren). Alle anderen Felle, siehe Fellpflege.

Die Lammfelle, sind von Natur aus bakterizid, sie lassen sich leicht pflegen und verfügen über eine Selbstreinigungskraft, durch das im Lammfell enthaltene Wollfett (schmutzabweisend).

Deshalb, ist es normalerweise nicht notwendig, ein Lammfell zu waschen.

Allerdings, kann bei starker Verschmutzung, das Lammfell auf 30°C Wollwaschgang in der Waschmaschine gewaschen werden.

Bitte, nur lanolinhaltiges Wollwaschmittel verwenden, (Lanolin ist natürliches Wollfett) es gibt dem Fell, den natürlichen Fettgehalt zurück (schmutzabweisend).

Dosierung: 60ml / Wollwaschgang.

Trocknungsphase

Über den Wäscheständer hängen und gut in Form ziehen. Nicht über den Heizkörper hängen bzw. in die Sonne legen.

Während des Trockenvorgangs, das Lammfell mehrmals aufschütteln und in Form ziehen.

Vor allem ist es wichtig, in der letzten Trocknungsphase, also wenn das Leder fast trocken ist, sich aber noch feucht anfühlt, bis zur vollständigen Trocknung, immer wieder kneten und dehnen, bis das Leder geschmeidig ist.

Zuletzt angesehen